Bericht von der Mitgliederversammlung 2022

Jahres­haupt­versamm­lung 2022

Jahres­haupt­versamm­lung 2022

Am 6. Juli fand nach 2 Jahren wieder eine Mitgliederversammlung statt.

Am 6. Juli fand nach 2 Jahren wieder eine Mitgliederversammlung statt.

       

Bericht von der Mitglieder-Versammlung 2022

Am 6. Juli fand nach 2 Jahren wieder eine Mitglieder-Versammlung statt. Leider waren nur wenige Mitglieder anwesend.

Dr. Thomas Hardt gab einen Überblick über die vergangenen zwei Jahre unter Corona-Bedingungen. Der Übungsbetrieb musste zeitweise eingestellt werden oder konnte nur in beschränktem Umfang aufrecht erhalten werden.

Einige Übungsleiter berichteten vom Training mit ihren Gruppen unter diesen Bedingungen.

Die Mitgliederzahlen sanken von 1.887 Mitgliedern am 31.12.2019 auf einen Tiefststand von 1.418 am 1.9.2021, steigen jetzt aber wieder und lagen am 30.6.2022 bei 1.552.

Die Pandemie ermöglichte durch den zeitweisen Leerstand der Halle zahlreiche Baumaßnahmen, die sonst nicht so einfach hätten durchgeführt werden können. Karlheinz Grebert und Olav Koch haben sich durch ihren Einsatz beim Renovieren und Neugestalten großen Dank verdient.

Dr. Norbert Vogt erläuterte seinen Kassenbericht. In den Jahren 2020 und 2021 konnten wieder Rücklagen für Sanierungsmaßnahmen gebildet werden.

Die Kassenprüfer hatten keine Beanstandungen zur Kassenführung und baten die Versammlung um Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erteilt wurde.

Dr. Hardt berichtete von den Zuschüssen von Stadt (z.B. Zuschuss zur Mitgliedergewinnung), Land und Bund, die z.B. die Umrüstung auf LD-Beleuchtung und die Anschaffung neuer Geräte ermöglicht haben.

Der gesamte Vorstand musste neu gewählt werden.

Es lagen keine neuen Personenvorschläge für die zu besetzenden Posten vor.

Um wieder in den gewohnten Wahlrhythmus zu kommen wurden

als 1. Vorsitzender                    Dr. Thomas Hardt             für 2 Jahre

als stv. Vorsitzender                Dr. Adré Kleinfeld             für 2 Jahre

als 2. stv. Vorsitzender            Nico Quitzdorff                 für 1 Jahr

als Kassenwart                         Dr. Norbert  Vogt              für 2 Jahre 

als Schriftführerin                   Renate Thomaschewski   für 1 Jahr

bei eigener Enthaltung einstimmig wiedergewählt.

Als Kassenprüfer wurden Udo Pfeiffer                 für 2 Jahre

                                und   Ulrich von Scheibner      für 1 Jahr

ebenfalls bei eigener Enthaltung einstimmig wiedergewählt.

Dr. Hardt äußerte den Wunsch zu einer engeren Zusammenarbeit mit dem TuS Rambach, wie z.B. beim gemeinsamen Sportabzeichentag am 3. Juli 2022.

Da in den letzten Jahren keine Jubiläen mehr gefeiert wurden, soll die Ehrungsordnung überarbeitet werden, und die Ehrungen werden in einem gesonderten Rahmen erfolgen.

 

Comments are closed.